Menu

Bild des Monats Oktober 2019

"Seltene Begegnung"

Bild des Monats Oktober2019

Nikon D5 mit AF-S NIKKOR 800 mm 1:5,6 E FL ED VR
F/5,6 1/1000s ISO 1250

 

"Seltene Begegnung"

Wieder einmal in den Tiefen des Auwaldes ... Kurz nach Sonnenaufgang habe ich eigentlich auf den Eisvogel gewartet. Ein paar Mal kam er schon vorbei - so alle 15 Minuten mal. Gut Ding braucht eben Weile, also wartete ich geduldig still und leise. Plötzlich sah ich, dass am gegenüberliegenden Ufer des Altarmes ein Fuchs um die Ecke kam. Keine 20m entfernt und näher kommend. In aller Ruhe spazierte er am Ufer entlang. Und plötzlich kam noch ein zweiter um eben diese Ecke. Neugierig haben sie das Ufer abgesucht, und sind immer näher gekommen, während ich versucht habe, meine Aufregung zu bremsen und die Kamera ruhig zu halten. Immer näher kamen sie. Schlussendlich hat es sich einer der beiden am Ufer bequem gemacht und neugierig durch die Gegend geblickt. Der zweite kam näher und näher. Ich hatte schon Angst, dass er zu nahe kommt. Die beiden liessen sich von meiner Anwesenheit und dem Rattern der Kamera nicht beirren - sie schauten direkt in Kamera, also wussten sie das ich da bin. Aber offenbar haben sie entschieden, dass ich keine Bedrohung für sie darstelle.
Das Shooting dauerte fast 20 Minuten, ich hatte Zeit die Kamera zu wechseln, mit und ohne Konverter zu fotografieren und das schönste für mich war, dass sie dann schlussendlich genau auf demselben Wege wieder verschwanden wie sie erschienen sind. Und das in aller Seelenruhe und ganz ohne Stress. Sie gönnten mir sogar einen letzten Blick über die Schulter, als sie hinter der Flussbiegung verschwanden .....