Menu

News

 

12. Juni 2022

Dieser Juni verlief bisher sehr "turbulent". Mein Internetprovider hat sich eingebildet, dass er unbedingt die Webserver "verbessern" muss. Damit hatte ich seit Mitte Mai keinen Zugriff mehr auf meinen Dateiihnalt der Website. Musste von Glück sprechen, wenn die Website überhaupt funktioniert. Nach aktuellem Stand der Dinge werde ich in Zukunft wohl etwas improvisieren müssen um das alles am Leben zu erhalten. Hat mich viel Nerven gekostet - aber ich gebe wo und füge mich eben den Dingen. Wie heisst es so schön? "Änderungen die dem technische Fortschritt dienen .....blablabla". Es heisst aber auch: "Never change a running system!".

Das neue Bild des Monats weckte Erinnerungen an längst vergangene Zeiten. Da gab es doch so ein Shooting-Spiel dass 1999 wohl jeder gespielt hat. Die Moorhuhnjagd. Und genauso bin ich mir an diesem Morgen vorgekommen. Vollkommen apprupt und ohne jede Vorwarnung - nur ein bischen nervöseres Gackern - flogen Fasane vor mir aus dem hohen Gras. Teilweise weiter weg, teilweise fast vor mir. Ich stand auf dem Feldweg und traute meinen Augen nicht. Natürlich habe ich "mitgespielt" und fleissig geschossen. Aber nur mit der Kamera. Und ja, es hat "Spass" gemacht das 800-er herumzuwuchten und mich auf neue Situationen einzustellen und loszuballern.
Hier das aktuelle Bild des Monats mit dem Titel "Erinnerungen ...". Bild des Monats Juni 2022 ...

Der Katzenblog musste durch die Umstellungen des Webservers am meisten leiden. Diesmal sind nicht meine "faulen Mietzen" daran Schuld, dass nsich nix getan hat. Zwei Beiträge habe ich veröffentlicht - nur weiss ich nicht wohin. Die sind wohl im Nirvana - oder den unendlichen Weiten des www verschwunden. Dann habe ich aufgegeben ..... Keine Sorge, Leute. Der Blog ist nicht eingestellt - hat nur eine Zwangspause gemacht bis alles wieder an Normalität gewinnt .....
Also weiter dran bleiben, es kommen immer wieder neue Geschichten in Lilly's Mietzekatzenblog.